Ein Leben ohne Reue

Was macht ein gelungenes Leben aus? Das können uns Menschen erzählen, die am Ende des Lebens stehen und zurückblicken. Der australischen Pflegerin Bronnie Ware haben einige ihrer todkranken Patienten anvertraut, was sie im Leben gerne anderes gemacht hätten. Und Bronnie gibt uns diese Weisheiten im Buch „5 Dinge die Sterbende am meisten bereuen“ weiter, damit…

Read More

Wenn die Stimme untersagt wird

Beim Schreiben der ersten Fassung dieses Beitrags sitze ich in einem Café. Im Café gibt es heute einen Liveauftritt einer Band. Drei Musiker spielen ihre Instrumente und eine junge Frau singt. Frauen und Funktion Lebte die junge Frau in der Welt des Romans „Vox“ von Christina Dalcher, wäre nach dem ersten Lied ihre 100 Wörter…

Read More

Karl Ove entblößt sich und ich kann nicht wegschauen

Ich bin in die Falle getappt. Ich werde keine mehr Ruhe finden, bis ich nicht alle Wälzer des Norwegers Karl Ove Knausgårds verschlungen habe. Karl Ove Knausgård erzählt über sein Leben. Mehr nicht. Und auch nicht weniger. Er erzählt alles, und er überlegt dazwischen. Er versucht das Leben so wie es ist, ungeschönt darzustellen. Es…

Read More

Marathonschreiben

Ich bin weder einen Marathon gelaufen, noch habe ich einen Roman geschrieben. Doch ich bis jetzt dachte ich, beides sei vergleichbar. Man steckt eine möglichst gute, ebene Strecke ab, beseitigt alle Hindernisse (Autos, Fußgänger, Ampeln) mache sich schlau, wo Erfrischungsstationen sind und trainiere hart. Man weiß, die 42,195km wird einem bis auf dem inneren Schweinehund…

Read More